…und irgendwie ist viel und gleichzeitig wenig passiert:

  • Corona wütet weiter, was jedoch das Pony und mich kaum belastet
  • Im März grassierte kurz der Pferde-Herpes-Virus in Tirol, wir waren glücklicherweise jedoch nicht betroffen
  • Ihre Stutenherde blieb recht stabil, bis auf das Fortgehen und Wiederkommen der trächtigen Stuten
  • Im Juni gab es ein kleines Fotoshoot durch Ramona
  • Da sie durch die Koppel recht dick wurde, kam sie August und September 2x die Woche außerhalb meines Trainings noch aufs Laufband
  • Ich habe im September bei einem 1-tägigen Reitkurs am Stall mitgemacht
  • Der Zahnarzt war im September auch wieder da, alles ok bei der Maus
  • Von Mitte September bis Weihnachten wurde die Halle gebaut, was dazu führte dass wir 3 Monate keinen Platz zum werkeln hatten, nur das kleine Roundpen oder eben Gelände
  • Von Oktober bis Jahresende habe ich noch Reit-/Bodenarbeitsbeteiligung auf Snerpa und Snót (und 2x Óskardis) gehabt
  • Ramona ist im Spätherbst nach Kufstein gezogen, Rasmus zog damit Mitte November zu uns in den Stall! 🥳
  • Mit Rasmus werkel ich seitdem auch mindestens 1x die Woche

Und hier zum Abschluss ein Wackel-Dackel-Hinterteil Video von unserem Ausflug letzte Woche im Schnee 😘

Kategorien: Blogeinträge