Wie schon geschrieben brauche ich für meinen neuen Packsattel noch etwas „Polsterung“ für manche Dinge. Unter anderem für den Sattelgurt. Da dies jedoch kein normaler Western-Cinch-Gurt sondern ein spezieller Doppel-Cinch-Gurt ist konnte ich nicht einfach einen Überzug aus dem Laden kaufen.

Es hätte die Möglichkeit gegeben den Überzug anfertigen zu lassen aber die Kosten & Wartezeiten waren mir dann doch zu groß. Noch dazu habe ich ja von meinen Eltern zur Wohnungseinweihnung damals eine Nähmaschine geschenkt bekommen die auch Leder nähen sollte. Also alles selber machen 😉 .

Das Fell habe ich im Internet bei der Gerberei Niederkofler gekauft, die haben echtgute Qualität zu vernünftigen Preisen (Tiroler Hirschfell, yay! 😀 ) . In der Slideshow zeige ich wie mein Überzug langsam entstanden ist. (Die Haare waren überall!!!)

001

Bild 1 von 11

Hier das ganze Hirschfell, frisch geliefert (Qualität aus Tirol)

Kategorien: Blogeinträge