Ein Jahr geht zu Ende…

…und irgendwie ist viel und gleichzeitig wenig passiert: Corona wütet weiter, was jedoch das Pony und mich kaum belastet Im März grassierte kurz der Pferde-Herpes-Virus in Tirol, wir waren glücklicherweise jedoch nicht betroffen Ihre Stutenherde blieb recht stabil, bis auf das Fortgehen und Wiederkommen der trächtigen Stuten Im Juni gab Weiterlesen…

Eine Halle wird geboren

Die neue Halle wurde diesen Herbst gebaut, vom 13. September bis 23. Dezember. Und ich finde es hat sich gelohnt, sie ist groß, luftig, hell, hat einen tollen Boden und die Ponys fühlen sich auch darin wohl 😘. Das neue Roundpen ist noch nicht ganz fertig, wird aber auch sehr Weiterlesen…

Sommer, Sonne… Koppelleben!

Dieses Jahr war ich durch Katze und andere äußere Umstände etwas abgelenkt und habe auch immer versucht Tign ihre Koppelzeiten zu gönnen. Deswegen gibt es diesmal nicht so viele unterschiedliche Eindrücke von der Maus auf der Koppel 😘 Hier auch noch ein tolles Drohnen-Video was Fabian vom Oberbichlhof erstellt hat! Weiterlesen…

Zahnarzt mal wieder

Im September ging es heiß her, neben Reitstunden und Hallenbau war auch der Zahnarzt vor Ort. Bei Tign war es reine Routine, ein paar Ecken und Kanten feilen, sonst alles gut. Leider war sie diesmal nicht zum Schmusen beim Aufwachen aufgelegt, aber mei, da kann man nichts machen 😘.

Ich am Reiten!

Im September, einen Tag vor Hallenbau-Beginn, gab es bei uns noch einen 1-Tages-Reitkurs. Und da ich langsam wieder Lust verspürte auch mal wieder zu Reiten habe ich mich angemeldet und 2 Reitstunden an diesem überaus sonnigen Tag genossen. Die erste Reitstunde am frühen Morgen war noch ohne Publikum, Einzelstunde auf Weiterlesen…